WOHNUNGSBRAND IN DORTMUND BÖVINGHAUSEN

2017.10.10 – Um 05:32 Uhr wurde die Feuerwehr Dortmund zu einem Wohnungsbrand nach Dortmund Bövinghausen in die Unterdelle gerufen. Im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses schlugen die Flammen bei Eintreffen der Feuerwehr bereits aus einem Fenster.

Da noch nicht bekannt war, ob sich noch Personen in der Brandwohnung befanden, wurde mit mehreren Trupps sofort eine Brandbekämpfung und Personensuche durchgeführt. In der Wohnung befanden sich letztendlich keine Personen mehr. So konnten die Brandschützer sich auf die Löscharbeiten konzentrieren. An der Einsatzstelle waren die Wache 5 (Marten), Wache 8 (Eichlinghofen) und der Löschzug 19 aus Lütgendortmund. Die Polizei ermittelt jetzt.

FOTOSTRECKE

 

 

 

 

Archiv