Laubenbrand in Dortmund West

2017.06.04 – Um 8:45 Uhr wurde die Feuerwehr Dortmund zu einem Feuer in einem Garten gerufen.

Auf der Anfahrt zur Einsatzstelle konnte man schon eine große Rauchsäule sehen.
Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter stand schnell fest, es brennt eine Gartenlaube in voller Ausdehnung.
Sofort wurde mit mehreren C-Rohren ein umfassender Löschangriff vorbereitet. Die Freiwillige Feuerwehr aus Lütgendortmund unterstützte die Kollegen der Feuerwache 5 aus Marten.
Mit dem Aufbau der Wasserversorgung wurde auch die Provinzialstraße komplett gesperrt.
Durch den gezielten Löschangriff hatten die Brandbekämpfer das Feuer schnell unter Kontrolle.
Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand.

FOTOSTRECKE

 

nächste Seite »

Archiv