Verkehrsunfall auf der Martener Straße

2017.11.27 – Um 12:47 Uhr rückte die Feuerwehr Dortmund zur Martener Straße zu einem Verkehrsunfall aus. Ein mit einer weiblichen ca. 34 Jahre alten Person befuhr die Martener Straße von Lütgendortmund kommend und kollidierte mit einem aus Marten kommenden LKW. Die Frau wurde von der inzwischen eingetroffenen Feuerwehr schonend aus ihrem stark deformierten Kleinwagen gerettet. Der LKW Fahrer blieb bei dem Zusammenprall unverletzt. Für die Zeit des Unfallaufnahme war die Martener Straße komplett gesperrt. Die verletzte Frau wurde vom Rettungsdienst versorgt und anschließend in ein Krankenhaus verbracht.

FOTOSTRECKE

 

 

nächste Seite »

Archiv