Feuerwehr rettete Kind aus Notlage

01.05.2015 – Die Feuerwehr Dortmund wurde gegen 17:00 Uhr zum Lütgendortmunder Volksgarten gerufen. Der 7 jährige Leon war beim Spielen im sumpfigen Boden bis zu den Oberschenkeln eingesunken.
20150501-ES4P8836-2
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr rettete den Jungen mit Leiterteilen aus seiner hoffnungslosen Lage. Der Rettungsdienst checkte den 7-Jährigen durch da er keine Blessuren erlitten hatte wurde er seinen besorgten, inzwischen an der Einsatzstelle eingetroffenen, Eltern übergeben.

Für eine größere Ansicht, klicke bitte auf die Fotos:

 

 

 

 

Archiv