FEUER IN LÜTGENDORTMUND

2020.04.14 – Am heutigen Nachmittag rückte die Feuerwehr Dortmund zu einem gemeldeten Laubenbrand in der Straße Trift aus. Die Anfahrt zur Brandstelle ging nur über die Provinzialstraße. Die Rauchsäule war weithin sichtbar. Die Feuerwehr musste eine recht lange Schlauchleitung verlegen. Es brannte eine Gartenlaube und ein Geräteschuppen in voller Ausdehnung. Mit mehreren Trupps wurde ein umfassender Löschangriff vorgenommen. So konnte die Feuerwehr ein Übergreifen auf die Nachbarlauben verhindern. An der Einsatzstelle waren die Einheiten Marten (Wache 5), Mengede (Wache 9), Eichlinghofen (Wache 8) und die Freiwillige Feuerwehr Lütgendortmund (Löschzug 19)

UPDATE IN KÜRZE

VIDEO

 

FOTOSTRECKE

 

 

 

 

Archiv