Feuer in Dortmund West

2020.05.16 – In den frühen Morgenstunden rückte die Feuerwehr Dortmund zur Jungferntalstraße in Dortmund aus. Gemeldet war Rauch in einer Wohnung. Bei Eintreffen der ersten Einheiten befanden sich in dem mehrgeschossigen Wohnhaus auf den Balkonen Personen. Ein ausgedehnter Kellerbrand war die Ursache für die starke Verrauchung des gesamten Treppenraumes. Mit zwei Drehleitern wurden 12 Bewohner von insgesamt 8 Balkonen gerettet und dem Rettungsdienst übergeben. Eine Person musste zur weiteren Untersuchung einem Krankenhaus zugeführt werden. Zeitgleich wurde durch zwei Trupps die Brandbekämpfung eingeleitet. Mit einem Hochleistungslüfter wurden die betroffenen Bereiche entraucht. Während des Einsatzes wurden die geretteten Personen im Feuerwehrbus betreut.
An der Einsatzstelle waren zwei Löschzüge gebunden.

VIDEOFILM

 

FOTOSTRECKE

 

 

 

 

Archiv