Speckestraße Kellerbrand

2020.07.03. Die Feuerwehr Dortmund wurde um 3:46 Uhr zur Speckestraße in Dortmund Bodelschwingh gerufen. Dort brannte es im Keller eines viergeschossigen Wohnhauses.. Aufgrund der starken Rauchentwicklung im Keller wurden 29 Bewohner aus dem Gebäude geführt. Sie wurden in den bereits alarmierten Feuerwehrbus gebracht. Anschließend begannen die Trupps mit der Brandbekämpfung im Keller. Durch umfangreiche Lüftungsmaßnahmen wurde der Kellerbereich entraucht. Verletzte waren bei diesem Einsatz nicht zu beklagen.
Im Einsatz waren circa 50 Einsatzkräfte aus Brandschutz (Wache 9-Mengede, Wache 5-Marten, Wache 2-Eving sowie die Freiwillige Feuerwehr aus Bodelschwingh) und Rettungsdienst.

Die Polizei ermittelt jetzt.

FOTOSTRECKE

VIDEO

 

 

 

 

 

Archiv