Verkehrsunfall auf der Bornstraße

2018.02.13 – Gegen 15:00 Uhr wollte ein LKW-Fahrer von der Bornstraße in die Glückaufstraße abbiegen und übersah dabei einen 63-jährigen Radfahrer.

Der Radfahrer wollte offenbar den Fußgängerweg überqueren. Er geriet unter den Lastwagen. Die Feuerwehr konnte ihn noch befreien, er verstarb aber noch an der Unfallstelle. Der 32 jährige Lkw-Fahrer stand unter Schock. Zur Betreuung des LKW-Fahrers wurde auch ein PSU-Team (Team zur psychosozialen Unterstützung) eingesetzt. Er wurde anschließend mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Die Sperrung der Glückaufstraße im Bereich der Kreuzung wurde gegen17:30 Uhr aufgehoben.

FOTOSTRECKE

 

« vorherige Seitenächste Seite »

Archiv