Feuer in Dortmund Rahm

2019.03.26 – Um 1:21 Uhr rückte die Feuerwehr Dortmund zu einem gemeldeten Feuer in einer Kleingartenanlage an der Rahmer Straße in Dortmund aus. Von weitem sah man schon den Feuerschein. Da der Brand in unmittelbarer Nähe einer Bahntrasse war, wurde die Strecke während des Einsatzes gesperrt. Durch einen umfassenden Löschangriff verhinderte die Feuerwehr die Brandausbreitung auf weitere Lauben. Die Wasserversorgung gestaltete sich etwas schwierig, da die Schlauchleitung durch das Schienenbett verlegt werden musste.

An dem Einsatz waren insgesamt 28 Einsatzkräfte der Feuerwachen 5 (Marten), 8 (Eichlinghofen) und 9 (Mengede) beteiligt.

Die Kripo ermittelt jetzt.

 

FOTOSTRECKE

 

nächste Seite »

Archiv