Schwerer Unfall auf der A45 Höhe Eichlinghofen.

2018.07.17 – 23:05 Uhr. In den späten Abendstunden ereignete sich auf der A45  in Höhe der Abfahrt Dortmund Eichlinghofen ein schwerer Verkehrsunfall. Die Fahrerin eines VW Polo verlor  aus bisher unbekanntem Grund die Kontrolle über ihr Fahrzeug, prallte in die Mittelleitplanke und blieb anschließend quer zur Fahrbahn auf dem rechten Fahrstreifen stehen. Ein nachfolgender Audi erkannte den Polo zu spät und prallte mit hoher Geschwindigkeit in die Fahrerseite des Kleinwagen. Der Polo fing sofort Feuer. Durch einen mutigen LKW Fahrer konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Die schwer eingeklemmte Frau wurde von der Feuerwehr aus dem völlig deformierten Fahrzeug befreit. Trotz sofort eingeleiteter Reanimation durch den Rettungsdienst verstarb die junge Frau noch an der Einsatzstelle. Die Insassen des Audi und ein Ersthelfer wurden in nahegelegene Krankenhäuser verbracht. Die A45 war während des Unfalls in Fahrtrichtung Frankfurt komplett gesperrt.

FOTOSTRECKE

 

nächste Seite »

Archiv