Erneuter Laubenbrand in Kirchlinde

2020.07.28 –  Heute Vormittag rückte die Feuerwehr Dortmund erneut zu einem Laubenbrand an der Machariusstraße in Kirchlinde aus. Die Strecke der Wasserversorgung vom nächsten Hydranten zur Brandstelle betrug ca. 250 Meter. Das erste Löschwasser bekamen die Trupps zuerst vom Tank des Löschfahrzeuges. Zwischendurch zerknallte eine Gasflasche. Die Feuerwehr konnte mehrere Gasflaschen aus dem Gefahrenbereich bergen. Nach zwei Stunden war der Einsatz beendet. 
Es waren 20 Einsatzkräfte von der Feuerwache 5 (Marten) und 9 (Mengede) für über zwei Stunden im Einsatz.

Die Polizei ermittelt jetzt.

VIDEO

 

FOTOSTRECKE

 

 

nächste Seite »

Archiv